News

News vom 01.01.2020

YAMAHA R3-BLU CRU CUP 2020

Nachdem der traditionelle Yamaha-(R6)-Cup zuletzt im Jahr 2017 stattfand, schafft Yamaha nun wieder eine tolle Möglichkeit, kostengünstig und mit einem "Rund-um-sorglos-Paket" in den Rennsport einzusteigen!

Der neu ins Leben gerufene Yamaha R3-bLU cRU CUP bietet ein tolles Umfeld, um seine Rennsportkarriere zu starten oder um einfach nur Spaß beim Rennen fahren zu haben. Und das Beste dabei ist, der "R3-Cup" wird im Rahmen der IDM Supersport 300 Klasse ausgetragen.

Im Rahmen der Nachwuchsförderung bietet Yamaha Motor Deutschland den ersten 10 angemeldeten Cupteilnehmern ein unschlagbares Angebot:

Für nur 5.695,- € erhält der Teilnehmer eine 2018er R3 inklusive Racing-Kit (d.h. die R3 ist komplett umgebaut, um damit Rennen zu fahren!)

(Normalpreis R3: 6.100,- € + Normalpreis Racing-Kit: 5.100,- € = 11.200,- € --> die ersten 10 Teilnehmer erhalten das Komplettpaket also zum halben Preis !!)

Hinzu kommen lediglich die Nenngebühren (ca. 500,- € pro Veranstaltung) und die laufenden Kosten, z.B. Fahrtkosten, Reifen, Benzin, Verpflegung.

"BLUE COMMUNITY RACING SERVICE": Bei allen Rennläufen wird Yamaha einen technischen, fahrtechnischen sowie organisatorischen Service vor Ort anbieten.

Mehr Infos findet Ihr hier:
yamaha-motor.eu/de/de/racing/r3-blu-cru-cup-deutschland/

WIR als Motorrad Rubin bzw. Rubin Racing Team haben neben unseren Fahrern in der IDM Supersport 600 auch noch freie Kapazitäten für einen Fahrer, den wir auch gerne im Yamaha R3-bLU cRU CUP betreuen würden.

Habt Ihr Interesse am Rennsport und wollt mehr Infos zum neuen "R3-Cup" ?

Dann meldet Euch einfach bei uns telefonisch (07824/4320) oder per Mail (info@motorrad-rubin.de) oder kommt bei uns im Motorradgeschäft vorbei!

DAS RUBIN RACING TEAM

DOMINIK RUBIN #43

Über mich

Ich bin am 04.03.1997 in Schwanau, einem kleinen Dorf nahe Freiburg, geboren. Mit 5 Jahren saß auch ich, ebenso wie mein Bruder Daniel, das erste mal auf einem Mopedle und gemeinsam fuhren wir 2010 das erste mal mit vollgas auf der Rennstrecke. Nach meinem Abitur 2016 begann ich ein Duales Studium mit dem Schwerpunkt Sportmanagement. Der theoretische Teil findet in Freiburg und die Praxisphasen in unserem Familienbetrieb Motorrad Rubin statt.

Sportlicher Werdegang

Meine grundlegenden Erfahrungen habe ich in den Jahren 2014 bis 2016 im berühmt berüchtigten Yamaha R6-Dunlop-Cup gesammelt. Im ersten Jahr habe ich noch um Platz 17 von über 30 Fahrern gekämpft, im zweiten Jahr fuhr ich schon auf Platz 14. Die Rundenzeiten wurden schneller, die Stürze weniger. Im dritten Jahr fuhr ich fast in jedem Rennen in die Top 5. In der Gesamtwertung belegte ich Platz 6.

2017 war für uns der Zeitpunkt gekommen, den nächsten Schritt zu wagen: in der Supersport 600 IDM trafen wir auf sehr schnelle und erfahrene Rennfahrer, die zum Teil schon in der Weltmeisterschaft mitgefahren sind. Wir konnten ganz neue Erfahrungen sammeln und ich beendete meine erste Saison in dieser hart umkämpften Klasse auf Platz 9.

DANIEL RUBIN #74

Über mich

Ich bin am 07.04.1998 in Schwanau, einem kleinen Dorf nahe Freiburg, geboren. Hier lebe ich seit 20 Jahren gemeinsam mit meiner Familie. Mit 5 Jahren saß ich das erste mal auf einem Mopedle und seit 20´10 bin ich mit Vollgas auf der Rennstrecke unterwegs. 2014 begann ich eine Lehre zum Zweiradmechatroniker und arbeite seither in unserem Familienbetrieb Motorrad Rubin in Schwanau.

Sportlicher Werdegang

Meine grundlegenden Erfahrungen habe ich in den Jahren 2014 bis 2016 im berühmt berüchtigten Yamaha R6-Dunlop-Cup gesammelt. Im ersten Jahr habe ich noch um Platz 15 von über 30 Fahrern gekämpft, im zweiten Jahr fuhr ich schon auf Platz 9. Die Rundenzeiten wurden schneller, die Stürze weniger. Im dritten Jahr stand ich fast nach jedem Rennen auf dem Podium undbelegte in der Gesamtwertung Platz 3.

2017 war für uns der Zeitpunkt gekommen, den nächsten Schritt zu wagen: in der Supersport 600 IDM trafen wir auf sehr schnelle und erfahrene Rennfahrer, die zum Teil schon in der Weltmeisterschaft mitgefahren sind. Wir konnten ganz neue Erfahrungen sammeln und ich beendete meine erste Saison in dieser hart umkämpften Klasse auf Platz 6.

IDM Saisonfinale 2019 am Hockenheimring - Rennen 2

Kontakt

Kontakt

Kontaktdaten:
TELEFON:

0049 7824 / 4320

ADRESSE:

Mühlenstraße 43

77963 Schwanau - Nonnenweier

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag 9:00 - 12:30 und 14:00 - 18:30
Mittwoch 9:00 - 12:30 und 14:00 - 18:30
Donnerstag 9:00 - 12:30 und 14:00 - 18:30
Freitag 9:00 - 12:30 und 14:00 - 18:30
Samstag 9:00 - 13:00